Punkt der Moral Vorherige Seite Auftaktsieg für die 1... Nächste Seite Saisonvorschau

Punkt der Moral

Am 1. Spieltag konnte unsere 3. Mannschaft ihren ersten Punkt einfahren, obwohl das Ergebnis zur Pause erst nicht dafür sprach.

Das Spiel unserer 3. Mannschaft gegen Welper II war am Anfang sehr ausgeglichen. Chancen waren auf beiden Seiten nicht wirklich vorhanden. Mit der ersten Chance des Spiels ging Welper in Führung. Ein langer Einwurf konnte nicht entscheidend genug verteidigt werden, sodass der Gast in Führung ging. Unsere Mannschaft ließ sich von dem Rückstand nicht beeindrucken und hatte nun selbst einige Chancen zum Ausgleich, die jedoch nicht genutzt werden konnten. In der Drangphase unseres Teams konnte der Gast aus Welper nach einer Ecke auf 2:0 erhöhen. Bei diesem Ergebnis blieb es auch bis zur Pause. Nach dem Seitenwechsel spielte unsere Mannschaft weiterhin nach vorne. Pascal hatte dabei die beste Chance, als der gegnerische Keeper seinen Schuss noch so gerade eben an den Innenpfosten lenken konnte und von dort sprang der Ball wieder ins Feld zurück. In der 63. Minute war es aber nun soweit. Nach einer Ecke von Marcel köpfte Noah den Ball über die Linie. Es stand nur noch 1:2 und unsere Mannschaft drückte nun auf den Ausgleich. Jedoch bot sich dadurch für den Gegner auch Platz für Konter an, die aber durch unsere Abwehr oder unseren Torwart Ben vereitelt wurden. In der 73. Minute war es dann soweit. Mit einem herrlichen Spielzug über mehrere Stationen schoss Pascal den 2:2 Ausgleich. Großer Jubel brach aus aber nun wollten wir natürlich mehr. Bis zum Schluss hatten wir wie auch der Gast aus Welper noch Chancen auf den Sieg. Am Ende blieb es aber beim 2:2.

Alles in Allem war es ein verdienter Punkt, der mit einer großen moralischen und kämpferischen Leistung errungen wurde.

Am nächsten Sonntag, den 05.09.2021, spielt unsere 3. Mannschaft um 13 uhr auswärts bei Amac Spor Dahlhausen II und möchte dort natürlich den ersten Saisonsieg einfahren.